Jetzt wird gekocht!

Heute werden wir Fideuá mit Venusmuscheln, Tintenfisch und Garnelen zubereiten.

Die Feiertage in L’Estartit sind noch weit weg, die Tage werden kürzer, die Restaurants in L’Estartit sind geschlossen, der Coronavirus schränkt unsere Bewegungsfreiheit ein….je würde fast depressiv werden.

Aber keine Sorge: Es gibt Hoffnung. …. es gibt ….. „Traditionelles Fideuá mit Venusmuscheln, Tintenfischen und Garnelen“!

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es www.fincasas.net-LEstartit_Costa_Brava-1.jpg

Fideuá: ein typisches Gericht aus Katalonien

Dieses köstliche und typisch katalanische Gericht (eine Art Paella, aber mit Pasta) steht auf der Speisekarte fast aller Restaurants in L’Estartit.

In jeder Familie steht die Fideuá regelmäßig im Mittelpunkt eines angenehmen Abends am Tisch mit gutem Essen, (viel) gutem Wein und spannenden Geschichten. Jede Familie hat ihr eigenes Rezept (das oft von Generation zu Generation weitergegeben wird) und hält ihre Fideuá natürlich für die köstlichste; das tue ich auch!

Heute schaue ich sie mir in der Küche an, und wir machen Fideuá mit Venusmuscheln, Calamari und Garnelen. Wollen Sie mitmachen?

Was brauchen Sie für 4 Personen?

  • 400 Gramm Fideuá (dicke, in Stücke gebrochene Makkaroni oder Spaghetti)
  • 200 g Muscheln (gewaschen)
  • 400 Gramm Tintenfisch (in Stücke von etwa 2 bis 3 cm geschnitten)
  • 8 Garnelen
  • 1 grüne Paprika (in Stücke geschnitten)
  • 8 Knoblauchzehen (können auch weniger sein, aber wir lieben Knoblauch)
  • 2 Esslöffel Tomatensauce
  • 1 Liter Fischfond (heiß)
  • Ein paar Safran-Seile
  • Olivenöl
  • Salz
  • Alioli (siehe Rezept am Ende)

Okay, lasst uns anfangen.

Und wir fangen gleich mit einem Kochgeheimnis an!

Wie bekommt man die schöne dunkle Fideuá wie in Restaurants? Hier ist das Geheimnis:

4 Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Braten Sie den Knoblauch in etwa 100 ml Olivenöl bei geringer Hitze. Legen Sie die Fideuá (Nudeln) in eine Auflaufform und gießen Sie das Olivenöl darüber.  Lassen Sie die „geröstete“ Fideuá beiseite.

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es www.fincasas.net_.jpg

Braten Sie die Garnelen in einer Bratpfanne (am besten natürlich eine echte Paella. Falls Sie noch keine haben, kaufen Sie unbedingt eine, wenn Sie wieder in L’Estartit sind!) Braten Sie die Garnelen in einem Spritzer Olivenöl (mindestens 4 Löffel), bis sie gefärbt sind. Löffeln Sie die Garnelen aus der Pfanne und halten Sie sie getrennt. Dann den geschnittenen Tintenfisch in die Pfanne geben, das in Scheiben geschnittene Paprikapulver und 3 Zehen geschnittenen Knoblauch hinzufügen. Dies etwa 5 Minuten braten und den Safran hinzufügen. Alles gut vermischen und die Tomatensauce hinzufügen. Lassen Sie es 5 Minuten köcheln.

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es paso_a_paso_para_realizar_fideua_tradicional_con_almejas_sepia_y_gambas_verter_la_salsa_de_tomate_8352adcb_722x1000.jpg

Fideuá hinzufügen und gut umrühren. Fügen Sie die Muscheln und dann den heißen Fischfond hinzu. 5 Minuten köcheln lassen, dann die Garnelen darauf legen.

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es www.fincasas.net_lEstartit_Costa_Brva-1.jpg

Jetzt können Sie die Pfanne in den Ofen stellen, bei 180ºC und für etwa 10 oder 15 Minuten (bis die Brühe aufgesogen ist und die Nudeln gar sind).

Machen Sie in der Zwischenzeit die Aioli.

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es www.fincasas.net-LEstartit_Costa_Brava-3-edited.jpg

Um es nicht zu schwierig zu machen, hier ist das Rezept für „quick aioli“:

Machen Sie eine große Menge Mayonnaise in eine Schüssel.

Fügen Sie die folgenden Zutaten hinzu:

  • ein Spritzer Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • Ich persönlich füge immer ein wenig Zitronensaft hinzu.

Servieren Sie die Aioli separat in der Fideuá. Achten Sie darauf, dass Sie genug davon machen, denn die Kombination ist super!

Wenn die Fideuá fertig ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Decken Sie die Pfanne mit Alufolie ab und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen.

Stellen Sie die Pfanne auf den Tisch, mit den Aioli und natürlich mit dem Brot (ich benutze immer Brot statt eines Messers!)

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es www.fincasas.net-LEstartit_Costa_Brava-2-edited.jpg

¡Qué Aproveche!

Noch ein Geheimnis: Wenn Sie eine Paella-Pfanne verwenden, haben Sie fast immer eine leicht angebrannte Kruste in der Mitte. Dafür kämpfen wir an unserem Tisch immer! So lecker!

Klicken Sie hier, um die Restaurants in L’Estartit zu sehen

Klicken Sie hier, um unser Angebot an Ferienhäusern zu sehen, in denen Sie Ihre eigene Fideuá kochen können!

Möchten Sie einen Kommentar abgeben?

Diesen Artikel weitergeben

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das Wetter in L'Estartit

L'ESTARTIT EL TIEMPO
Fincasasas.net - Häuser und Wohnungen zur Miete in L'Estartit und an der Costa Brava

Avenida de Grecia 64
17258 L’Estartit, Girona, España
Tel: (0034) 972 751 280
Mob. (0034) 675 600 969
Email: office@fincasas.net

Rundbrief

Volver a Arriba